Corona-Entenrennen für lau!

St. Ludwig. - Die Enten des Heimatvereins Lehen e.V. waren nachweislich länger als 14 Tage in Quarantäne, so dass dem alljährlichen Entenrennen auf der Ibbenbürener Aa nichts im Wege steht.
Das Rennen wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.
Das Video kann ab Fronleichnam über Facebook, Instagram, YouTube und unsere Homepage angeschaut werden.
Vom 26. Mai bis 05. Juni kann im Gemeindebüro St. Ludwig, Tel. 05451/59300 (Di-Fr, 8:30 bis 12:30Uhr), auf die Enten gesetzt werden. Es sind wie immer 100 Enten am Start und die ersten drei Sieger-Enten bekommen einen Preis. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.
Auf ein spannendes Rennen freut sich der Heimatverein Lehen