Ferienfreizeiten

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern!

 

Wir freuen uns, im Sommer wieder Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche anbieten zu können. Das geht (nur), weil zahlreiche Betreuerinnen und Betreuer ihre Frei- und Urlaubszeit ehrenamtlich und ohne Bezahlung zur Verfügung stellen. Darum werden diese Ferienfreizeiten auch von der Stadt Ibbenbüren, vom Kreis Steinfurt und vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert. Zudem benötigen wir bei allen Sommerlagern das Mitdenken und die Mitarbeit der Teil­neh­mer(innen) und Eltern. Unsere Ferienfreizeiten haben etwas mit Gemeinschaftserleben zu tun.


Wichtig für alle Ferienlager: Fehlendes Geld dürfte kein Grund sein, sich nicht anzumelden. Eltern können später in der zweiten Phase der Anmeldung mit den Verantwortlichen vertraulich wegen einer Ermäßigung des Teilnehmer(innen)betrages sprechen, insbesondere auch, wenn Geschwister mitfahren. Für weitere Auskünfte stehen die Lagerleiter(innen) zur Verfügung.

Natürlich können auch Leistungen über die "Münsterlandkarte" eingesetzt werden. Ansprechpartnerin bei den Sekretärinnen ist dafür Andrea Winter.

 

Die Ferienlager 2020 wurden leider alle wegen der Corona-Pandemie abgesagt - aber es gibt bereits einige Termine für 2021 und teilweise für 2022!

St. Ludwig

Die Ferienlager nach Bakkeveen (30.7.-8.8.2020) und Ermelo (25.7.-8.8.2020) sind wegen der Corona-Pandemie abgesagt.

 

Aber jetzt schon für 2021 freuen und anmelden:

APPELSCHA 2021

für 11 – 15 Jahre in Appelscha (in der Gemeinde Ooststellingwerf (NL))
vom 31. Juli – 14. August 2021 (= 14 Übernachtungen, ca. 80 - 90 Kinder)

320 Euro + 25 Euro Taschengeld

 

Weitere Infos und Anmeldungen hier!

 

 

Aber jetzt schon für 2021 freuen und anmelden:

Schnupperlager Rijssen 2021

für Grundschulkinder in Rijssen (NL)
vom 5.-14. August 2021 (= 9 Übernachtungen, ca. 60 Kinder)

200 Euro + Taschengeld

 

Weitere Infos und Anmeldungen hier!

 

 

Termine schon für 2022:

Sommerlager Ermelo (NL; 11-15 Jahre) vom 23. Juli bis 6. August 2022

Schnupperlager Haarle (NL; Grundschulkinder) vom 28. Juli bis 7. August 2022

St. Maria Magdalena (Laggenbeck)

Sommerlager Laggenbeck (SOLA)

 

 

Kontakt:

www.sola-laggenbeck.de

Ansprechpartnerin: Melanie Schulze

Tel.: 0151 50 36 11 99

Mail: sola.laggenbeck@gmail.com

St. Maria Magdalena (Laggenbeck) MeSoLa

Das MeSoLa vom 31.07.2020 bis zum 09.08.2020 auf den Zeltplatz nach Thuine ist wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt.

 

Der Termin für das MeSoLa 2021 steht fest: vom 03. August bis 13. August 2021.


Wenn ihr mehr über unser Lager im nächsten Jahr erfahren wollt, schaut doch einfach auf unserer Homepage oder auf Instagram vorbei:
Homepage: http://www.messdiener-laggenbeck.de/
Instagram: @messdienerlaggenbeck

Ansprechpartner:

Bastian Rabe

vorstand.messdiener-laggeneck@gmx.de

St. Mauritius

Das SOLA vom 31.07.-10.08.2020 fällt wegen der Corona-Pandemie leider aus.

Bals gibt es hier Infos zum Lager im nächsten Jahr.

 

Weitere Infos unter: https://sola-mauritius.de/

 

St. Michael

Das Sommerlager in Affeln vom 27.7.-6.8.2020 ist wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt.

 

Ansprechpartnerin: Monique Lehmkuhl

Telefon: 0151-68429270 

Mail: Sommerlager.st.franziskus@googlemail.com

St. Modestus (Dörenthe)

Das Zeltlager vom 3.-7. August 2020 in Wallenhorst wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt.

 

Aber jetzt schon für 2021 freuen und anmelden:

JUNGKOLPING-ZELTAGER 2021 ANKUM/ASLAGE

ab 3. Klasse, in Aslage (Ankum/Bersenbrück)
vom 9.-13. August 2021 (= 4 Übernachtungen, ca. 40 Kinder)

90/100 Euro + Taschengeld

 

Weitere Infos und Anmeldungen hier!

St. Peter und Paul (TE-Brochterbeck)

Das Ferienlager vom 13.-22.7.2020 in Carolinensiel/Nordsee ist wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt.

 

Aber jetzt schon für 2021 freuen und anmelden:

Ameland 2021

für 9 - 15 Jahre auf der Nordseeinsel Ameland (NL))
vom 2. bis 12 August 2021 (= 10 Übernachtungen, ca. 55 Kinder)

295 Euro + Taschengeld

 

Weitere Infos und Anmeldungen hier!

 

Nach Caroliensiel/Nordsee geht es dann vom 11.-21. Juli 2022.